Home » Leave no one behind

Leave no one behind

“Geflüchtete 1. und 2. Klasse ? – Humanität und ihre Grenzen”, 31. Mai, 19 Uhr im EBW

Die Empathie, die den aktuell aus der Ukraine flüchtenden Menschen entgegengebracht wird, gibt Anlass zur Hoffnung, wirft aber auch Fragen auf. Gibt es Geflüchtete 1. und 2. Klasse? Kennt Humanität Grenzen? Wo erfahren Geflüchtete diese Grenzen und wie können diese überwunden werden? An diesem Abend berichten Geflüchtete aus Äthiopien, Nigeria, Moldawien, Syrien und Ukraine über ihre Fluchthintergründe und ihre Aufnahmesituation ...

weiterlesen »

inputs zur IWgR VA 16.3. mit den 3 Ampel MdBs zu den im Koalitionsvertrag vereinbarten Asylverbesserungen und zu Kriegsflüchtlingen aus Ukraine

Betont wurde zu den vereinbarten asylrelevanten Verbesserungen die Erwartung nach schneller Umsetzung und bis dahin “Vorgriffsregelungen”. Zu den ppp Inputs “Bleiberecht und Familiennachzug”, “Integration und Teilhabe” und “Asyverfahren” und zu Kriegsflüchtline aus Ukraine § 24 AufenthG hier klicken

weiterlesen »

Deportation Cast Empfehlungen bei Kontakt mit potentiell von Abschiebung Bedrohten und Bespiele von Abschiebungen

Angeregt durch die großartige, umwerfende Theateraufführungen Deportation cast https://www.theater-regensburg.de/spielplan/details/deportation-cast-15/ – Besuch unbedingt zu empfehlen !!! – haben wir (unvollständige) Empfehlungen/Checkliste zusammengestellt, für Personen, die Kontakt mit Geflüchteten haben, die potentiell von Abschiebung bedroht sind / sein könnten und Bespiele von Abschiebungen, hier klicken:

weiterlesen »

Newsletter vom Bayerischen Flüchtlingsrat

wir empfehlen den monatlichen Email -Newsletter vom BFR zu abonnieren (kostenlos) per Email kontakt@fluechtlingsrat-bayern.de. Er enthält viele nützliche Infos zu aktuellen Themen. Alte Newsletter unter https://www.fluechtlingsrat-bayern.de/themen/newsletter/#themennews zum Newsletter Jan/22

weiterlesen »

Film “The game” mit anschließendem Gespräch mit Zehida Bihorac & Zlatan Kovacevi (SOS-Bihac), 15.Nov.18:30 Uhr ,Alte Mälzerei

The Game- ein Spiel zwischen Leben und TodAm 15.11.2021 präsentiert Space-Eye e.V. in der alten Mälzerei in Regensburg „The Game“, einen Film von Manuela Federlein (lautlos e.V.) über Flucht und Elend an der bosnisch-kroatischen Grenze.Im Anschluss an den Film spricht Zlatan Kovacevic der mit seiner Hilfsorganisation SOS-Bihac die Menschen im Grenzgebiet mit Nahrung, medizinischer Hilfe und Kleidung versorgt. Seit Anfang ...

weiterlesen »

Space eye /second life-Wohnung für aus Afghanistan evakuierte Familie – Zur Situation am Flughafen Kabul – Infos von BFR und Pro Asyl

space eye/second life hat auf unsere eine Bitte vom Mittwoch, 06.10. noch am gleichen Tag mitgeteilt, dass sie für eine dramatisch aus Afghanistan evakuierte Familie vorübergehend bis 01.Dez. eine Wohnung zur Verfügung stellen und diese in einem Kraftakt am Donnerstag vollends eingerichet. Dafür gebührt space eye/second life unsagbarer Dank!!!  

weiterlesen »