Willkommen bei BI Asyl Regensburg – Hinweise zur Bedienung

Willkommen bei BI Asyl Regensburg. Aktuelle Themen veröffentlichen wir chronologisch. Durch Klick auf “Weiterlesen” öffnen sich Inhalt u. Dokumente durch Klick darauf . Wer im “Suchfeld” oben einen Begriff eingibt oder im Feld rechts ein “Schlagwort”anklickt, findet dazu Veröffentlichtes. Rechts homepages anderer Gruppen der Flüchtlingssolidarität/-unterstützung und Dachgruppen, in denen wir Mitglied sind. Unser Selbstverständnis, Impressum u. verschiedene Ordner/Kategorien im oberen ...

weiterlesen »

Chancen-Aufenthaltsrechtgesetz (ChAR-Gesetz) – VA dazu am 06. Okt 2022, 19 Uhr – Gesetzesentwurf und Stellungnahmen

Mit dem ChAR-Gesetz will die Bundesregierung die im Ampel-Koalitionsvertrag vereinbarten Bleiberechtsverbesserungen umsetzen. Zu begrüßen ist, dass im vom Bundeskabinett am 06.07. beschlossenen Gesetzesentwurf aus dem Referentenentwurf des BMIs vom 27.05. 22 die sogenannte Sippenhaftung gestrichen wurde, nach der bei Straffälligkeit eines Familienmitgliedes die ganze Familie ausgeschlossen worden wäre. Weiteres ist derzeit noch in Diskussion und wird im Innenausschuss verhandelt . ...

weiterlesen »

“Zeitenwende! Wo bitte geht’s zum nächsten Krieg ? ” – mit Jürgen Wagner (IMI Tübingen); 07. Juni, 18:30 Uhr im Gewerkschaftshaus; VA: Friedensnetzwerk Rgbg und ver.di Ortsverein Rgbg

Als Mitgliedsgruppe im Friedensnetzwerk Rgbg laden wir mit ein zu dieser Info-und DiskusssionsVA. Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme, interessante Infos und spannende Diskussion. Weitere Infos siehe https://friedensnetzwerk-regensburg.de/ bzw. zum Einladungsflyer “weiterlesen” FB Zeitenwende 12.05.22-1Herunterladen

weiterlesen »

“Geflüchtete 1. und 2. Klasse ? – Humanität und ihre Grenzen”, 31. Mai, 19 Uhr im EBW

Die Empathie, die den aktuell aus der Ukraine flüchtenden Menschen entgegengebracht wird, gibt Anlass zur Hoffnung, wirft aber auch Fragen auf. Gibt es Geflüchtete 1. und 2. Klasse? Kennt Humanität Grenzen? Wo erfahren Geflüchtete diese Grenzen und wie können diese überwunden werden? An diesem Abend berichten Geflüchtete aus Äthiopien, Nigeria, Moldawien, Syrien und Ukraine über ihre Fluchthintergründe und ihre Aufnahmesituation ...

weiterlesen »

Demo “AnkERzentren abschaffen!” 18. Mai, 17:00 Uhr, AnkERzentrum Zeißstraße,

wir rufen auf und bitten um Teilnahme zur Demo “AnkERzentren abschaffen!” Wann:    Mittwoch, 18. Mai 2022, 17:00  Uhrwo:     Auftakt vor AnkERzentrum Zeißstraße, zum AnkERzentrum Bajuwarenstraße  Es rufen auf: Ausbildung statt Abschiebung, BI Asyl, Bündnis gegen Abschiebelager,  refugee law clinic, Solwodi, Seebrücke „ …Im Koalitionsvertrag der neuen Ampelregierung wurde festgehalten, dass das Konzept AnkERzentrum nicht mehr weiter verfolgt werden soll. Wir ...

weiterlesen »