Bezahlkarte – ein weiteres Instrument, um Geflüchtete zu schikanieren und zu diskriminieren

Von | Juli 3, 2024

Die BK ist ein weiteres Instrument, um Geflüchtete zu schikanieren und zu diskriminieren. Siehe dazu die Stellungnahmen vieler. Auch der Integrationsbeirat der Stadt Rgbg hat eine PM gg BK veröffetlicht. Siehe auch homepage von Pro Asyl und Bayer. Flüchtlingsrat.

Im Landkreis Rgb wurde BK vor 2 Monaten eingeführt, in der Stadt Rgbg im Juli. Als praktische Hilfe und Fortsetzung des Protestes werden derzeit “Gutschein – Umtausch – Börsen” vorbereitet, siehe dazu flyer Vorlagen in vielen Sprachen. Das “Vorbild” aus München wird aufgegriffen https://offen-bleiben-muenchen.de/ Einen guten Überblick – darin auch die Infobriefe vom Innenministerium zu u.a. 32 Fallkonstellationen und ein Tool für Mitteilungen was nicht funktionniert https://www.fluechtlingsrat-bayern.de/bezahlkarte-bayernkarte-diskriminierungskarte/ , siehe auch https://bezahlkarte.info/beratung/  mit  Möglichkeiten für das  Sozialamt…. Wieviel Aufwand um diese Schikane! Was kostet das alles???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert