Home » Stellungnahmen der „ExpertInnen“ zu den geplanten Asylrechtsverschärfungen

Stellungnahmen der „ExpertInnen“ zu den geplanten Asylrechtsverschärfungen

* Stellungnahmen zur Anhörung zum geplanten AsylG und Verschärfung AsylbLG usw. am 12.10.15:
http://www.fluechtlingsinfo-berlin.de/fr/asylblg/AsylG_2015.html
Lesenswert und fundiert GGUA und Caritas.

* Stellungnahmen zur Anhörung zur geplanten Umverteilung und Amtsvormundschaft für UMF am 12.10.15
http://www.fluechtlingsinfo-berlin.de/fr/asylblg/AsylG_2015.html
Lesenswert und fundiert SOS Kinderdorf und BUMF.

Hinzuweisen ist auf geplante Änderungen in § 3 Abs 1 und 2 AsylbLG, wonach die Behörden die Ermächtigung erhalten, allen in Aufnahmeeinrichtungen und Sammelunterkünften untergebrachten Asylsuchenden jegliches Bargeld zu entziehen und ihnen das „Taschengeld“ für den persönlichen Bedarf dauerhaft zu streichen.