Home » Allgemein » Spendenaufruf für den „Refugee Struggle Congress“

Spendenaufruf für den „Refugee Struggle Congress“

Die BI Asyl unterstützt den  selbstorganisierten Flüchtlingskongesses  vom 1-3. März 2013 im DGB Haus München. Wir bitten um Beachtung des Spendenaufrufs und herzlich und dringend um Ihre/Deine Spende. Alle  Infos zum Kongress siehe  http://refugeecongress.wordpress.com

Die Vorbereitungen für den selbstorganisierten Flüchtlings-Kongress in München laufen zur Zeit auf Hochtouren. Für dessen Umsetzung wir sind wir nicht nur auf freiwilliges Engagement, sondern auch dringend auf Geld-Spenden angewiesen!Wir wollen als unabhängiger Aktionskreis arbeiten und agieren, gleichzeitig aber ist die Verwirklichung des Kongresses mit einem hohen finanziellen Aufwand verbunden. Dazu gehört nicht nur die Organisation vor Ort, sondern auch die Mobilisierung insbesondere von Geflüchteten, die im Rahmen einer großflächigen Mobilisierungstour in den Lagern besucht werden sollen. Um dies umzusetzen und dabei unsere Unabhängigkeit bewahren zu können, sind wir auf eure finanzielle Unterstützung angewiesen!

Große wie kleine Spenden auf folgendes Konto sind eine enorme und wichtige Hilfe für uns:

Name: Streitberger Refugee-congress
Institut: Sparkasse Regensburg
BLZ: 750 500 00
Konto-Nr.: 26479584

Auf folgender Seite findet ihr übrigens verschiedene Banner des Kongresses.
http://refugeecongress.wordpress.com/kongress-congress/material/

Wir würden uns freuen, wenn ihr sie auf euren Internetseiten hochladet, um auf den Kongress aufmerksam zu machen!

Mit freundlichen Grüßen,

der Aktionskreis unabhängig protestierender Flüchtlinge

Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*