Home » Situation in Regensburg (page 5)

Situation in Regensburg

Solidarität mit den hungerstreikenden iranischen Flüchtlingen“ Kundgebung am Freitag, den 06. Juli 2012 um 16.00 – 18.00 Uhr am Alten Rathaus

zur kurzfristig organisierten Kundgebung am Freitag, den 06. Juli 2012 um 16.00 – 18.00 Uhr am Alten Rathaus nachfolgend die email Ankündigung von Anita_f und das Flugblatt mit den Forderungen der Flüchtlinge. Seit 19. März protestieren mehrere iranische Flüchtlinge in der Würzburger Innenstadt gegen das inhumane deutsche Asylwesen. Wiederholt traten ...

weiterlesen »

Kommt mit zur Enough Abschlussdemo 26. Mai 2012

Nach den Regensburger Aktionstagen (Bericht siehe am Ende und im attach) hoffen und rufen wir auf, dass nun noch möglichst viele aus Regensburg nach München zur bayernweiten Abschlussdemo mit kommen. Zugfahrt am Samstag 26. Mai mit Bayerntickets ab 11.46 Uhr; Treffpunkt Bahnhofshalle 11.30 Uhr. zun Bericht über die Regensburger Aktionstage ...

weiterlesen »

„Enough! Gleiche Rechte jetzt – Abschaffung AsylblG“ ! Aktionstage 14. – 26. Mai 2012

Im Rahmen der bayernweiten Aktionstage Flyer-Lagerland Aktionswochen_14.05 haben 28 Regensburger Gruppen den Aufruf „Enough! Gleiche Rechte jetzt! Abschaffung Asylbewerberleitungsgesetz“ mit den Aktionen in Regensburg herausgegeben : Enough! Gleiche Rechte… Aufruf Rgbg Dank ver.di Jugend Oberpfalz haben wir außerdem 2000 Postkarten mit unserem „enough – Motiv“ und hinten voradressiert an Frau ...

weiterlesen »

Bayern hält an den Abschiebeplänen in den Nordirak fest

zur PM der Bürger_innen Initiative Asyl und Regensburger Flüchtlingsforum vom 23.02.12 hier anklicken: PM Irak siehe auch die weiteren Dokumente gegen Abschiebungen in den Nordirak auf unserer homepage, zuletzt August 2011, auch früher, alle siehe in der „Kategorie Keine Abschiebung in Irak“

weiterlesen »

Ausstellung „Auf gepackten Koffern – Leben in Abschiebehaft“ 01. – 17. Dez im EBW

Podiumsgespräch Mi 07.12.11 20.00 Uhr Kosten: frei! – Leben in der Abschiebehaft mit: – Felleke Bahiru Kum, äthiopischer Flüchtling, mehrfach in Abschiebehaft, Menschenrechtspreisträger Pro Asyl 2009, seit Okt.2011 Student – Alexandra Wichert, amnesty international Asylarbeitskreis Oberpfalz – Bruder Dieter Müller, Jesuiten-Flüchtlingsdienst, München – Ulrike Voß Freie Flüchtlingsstadt Nürnberg, Abschiebehaftbetreuung zum ...

weiterlesen »

Amtliche Abzocke illegal, Artikel aus junge welt vom 28.10.2011

Das Ausländeramt Regensburg hat nach Veröffentlichung dieses Urteils darauf verzichtet, bei den Flüchtlingen aus Regensburg, die an der Bayerischen Lagerland-Konferenz 05/06. Nov in der Jugendherberhge Würzburg teilgenommen haben, 10.-€ „Bearbeitungsgebühr“ für Erteilung einer Residenzpflichtbefreiung zu verlangen. Bisher wurden diese 10.-€ verlangt. Wir hoffen, fordern und erwarten, dass das Ausländeramt Regensburg ...

weiterlesen »

Asyl-Monologe am Samstag 15.10. 2011, 19 Uhr im Dollingersaal, Altes Rathaus

Am Samstag, den 15.10. 2011, 19.00 Uhr, veranstalten die BI Asyl und das ueTheater im Großen Dollingersaal im Alten Rathaus eine Aufführung der Asyl-Monologe: Dokumentarisches Theater der „Bühne für Menschenrechte“ Berlin in 90 Min. Eine Bühne, ein Scheinwerfer, eine Klarinette, drei SchauspielerInnen, die die Erzähler dreier berührender und ermutigender Biografien ...

weiterlesen »

Interkulturelles Café mit Flüchtlingen am Samstag 01. Oktober , 17- 21 Uhr

– Samstag, 1. Oktober, von 17.00 – 21.00 Uhr , Interkulturelles Zentrum, Liebigstraße 8 – Interkulturelles Café Anlässlich des Tag des Flüchtlings im Rahmen der Interkulturellen Woche möchten wir die Gelegenheit bieten, in ungezwungener Atmosphäre mit Flüchtlingen ins Gespräch zu kommen. Immer wieder werden wir gefragt, wie man/frau in Kontakt ...

weiterlesen »

Petition „Abschiebung in Irak einstellen“

Die Petition von Bayerischer Flüchtlingsrat, BI Asyl, Regensburger Flüchtlingsforum und Amnesty International Arbeitskreis Asyl in der Oberpfalz bitte hier hochladen : Petition Irak Wann sie im Petitionsauschuss des Landtages behandelt wird, steht noch nicht fest.Bis dahin bitten wir Gruppen/Verbände/Organisationen und Einzelpersonen,die Petition zu unterstützen indem Sie uns dies per email ...

weiterlesen »