Home » Pressemitteilungen (page 2)

Pressemitteilungen

Offener Brief der Flüchtlinge aus Böbrach

Offener Brief der Flüchtlinge aus Böbrach München, 29. Oktober 2013 An Die Bayerische Sozialministerin Emilia Müller Den Regierungspräsidenten Niederbayerns Heinz Grunwald Den Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer  Sehr geehrte Damen und Herren, mit schwerem Herzen schreiben wir Ihnen heute diesen Brief. Wir sind zwölf Menschen, die ins das Flüchtlingslager Böbrach / ...

weiterlesen »

Demo der non-citizens,Sa. 22. Juni 2013 in München

Fahrt mit  zur großen  Demonstration der non-citizens wann:                          Samstag 22. Juni 2013 in München, 13 Uhr Karlsplatz . Treffpunkt Regensburg:  10.30 Uhr am Bahnhof, Zugabfahrt mit Bayerntickets 10.44 Uhr      Zu ihrem  Demoaufruf hier anklicken:  Demo 22. Juni

weiterlesen »

Kürzung oder Streichung des Taschengeldes für Flüchtlinge derzeit nicht zulässig

PM BFR vom 08. März Asylbewerberleistungsgesetz: Paukenschlag durch das Landessozialgericht Kürzung oder Streichung des Taschengeldes für Flüchtlinge derzeit nicht zulässig / Sozialministerin Haderthauer muss Sozialämter entsprechend anweisen

weiterlesen »

PM Drohende Abschiebungen von Romaflüchtlingen aus Serbien und dem Kosovo

Regensburg, den 27.02.2013,  Gemeinsame Pressemitteilung: Regensburger Flüchtlingsforum/BürgerInnnen_ Initiative Asyl Regensburg:  Auch in Regensburg drohen Abschiebungen von Romaflüchtlingen aus Serbien und dem Kosovo Während in einigen anderen Bundesländern Abschiebungen von Romaflüchtlingen aus Serbien, Mazedonien und dem Kosovo zumindest über den Winter ausgesetzt worden sind, fährt das Bayerische Innenministerium eine besonders unmenschliche ...

weiterlesen »

Tod eines Flüchtlings / Trauerfeier am 24.2.13 Uhr im Flüchtlingslager Plattlingerstr.

Tod eines Flüchtlings / Trauerfeier Gemeinsame Pressemitteilung: Regensburger Flüchtlingsforum / BürgerInnen- Initiative Asyl Regensburg Regensburg, den 21.02.2013 wir möchten Sie recht herzlich zur Trauerfeier am 24.02.2013 um 13.00 Uhr in die Gemeinschaftsunterkunft Plattlingerstr. einladen. Gemeinsam mit den Flüchtlingen, die die Trauerfeier organisieren, wollen wir Abschied von Mihsen Jindi Sharu nehmen,der ...

weiterlesen »

Bayern hält an den Abschiebeplänen in den Nordirak fest

zur PM der Bürger_innen Initiative Asyl und Regensburger Flüchtlingsforum vom 23.02.12 hier anklicken: PM Irak siehe auch die weiteren Dokumente gegen Abschiebungen in den Nordirak auf unserer homepage, zuletzt August 2011, auch früher, alle siehe in der „Kategorie Keine Abschiebung in Irak“

weiterlesen »

Ausstellung „Auf gepackten Koffern – Leben in Abschiebehaft“ 01. – 17. Dez im EBW

Podiumsgespräch Mi 07.12.11 20.00 Uhr Kosten: frei! – Leben in der Abschiebehaft mit: – Felleke Bahiru Kum, äthiopischer Flüchtling, mehrfach in Abschiebehaft, Menschenrechtspreisträger Pro Asyl 2009, seit Okt.2011 Student – Alexandra Wichert, amnesty international Asylarbeitskreis Oberpfalz – Bruder Dieter Müller, Jesuiten-Flüchtlingsdienst, München – Ulrike Voß Freie Flüchtlingsstadt Nürnberg, Abschiebehaftbetreuung zum ...

weiterlesen »

zur Neuregelung der Lagerpflicht: PM des Bayer. Flüchtlingsrat

PM Bayerischer Flüchtingsrat vom 29.07.2011 Flüchtlingslager: „Ermessensentscheidung am rechten Rand“ Innenminister Herrmann lässt Neuregelung der Lagerpflicht nach monatelanger Blockade passieren / Gesetzentwurf am Dienstag, den 02.08.2011, im Kabinett Am kommenden Dienstag, den 02.08.2011, wird das bayerische Kabinett die gesetzliche Neuregelung der Lagerpflicht für Flüchtlinge verabschieden. Eingebracht wird ein Gesetzesänderungsentwurf, der ...

weiterlesen »

[13.05.11] Tanzende Mälzerei beim Benefizkonzert für eine bessere Flüchtlingspolitik „get labeled“ am 12. 05. in der Alten Mälzerei

Ca 150 überwiegend junge Deutsche und Flüchtlinge kamen zusammen beim Benefizkonzert für eine bessere Flüchtlingspolitik. Die Discoband „Love Supreme“, die Funkband „The Fuzzed“, die Rap Kombos „DasDefekt“ und „Nachbarschaftscrew“ und der Singersongwriter „Liceto“ heizten den Besuchern musikalisch kräftig ein und animierten viele zum Tanzen bis in die frühen Morgenstunden. Das ...

weiterlesen »