Home » Abschiebung – A-Haft (page 3)

Abschiebung – A-Haft

Brief von BI Asyl und RFF an Regensburger Parteien gegen Abschiebungen in Irak

nachfolgend dokumentieren wir den Brief von BI Asyl und RFF an Regensburger Parteien mit der Bitte, sich dafür einzusetzen, die Bemühungen gegen geplante Abschiebungen in de nNordirak zu stoppen Bürger_innen-Initiative Asyl, c/o Karin Prätori, email: karin.praetori@web.de www.biasyl.wordpress.com Regensburger Flüchtlingsforum, c/o Marion Puhle, email : puma46@t-online.de Sehr geehrte Damen und Herren, ...

weiterlesen »

Kundgebung gegen Abschiebungen am Flughafen München Terminal 1 , Samstag 06.08.2011, 14 Uhr

Die BI Asyl ruft auf: Fahrt mit zur Kundgebung gegen Abschiebungen am Flughafen München Terminal 1 , Samstag 06.08.2011, 14 Uhr; Zugabfahrt ab Regensburg mit Bayerntickets. 10.44 Uhr Treffpunkt 10.20 Uhr Bahnhof Eingangshalle vor Rolltreppe: flyer hier (ggf .anklicken): TATORT FLUGHAFEN – Gegen Abschiebungen – Für globale Bewegungsfreiheit Kundgebung im ...

weiterlesen »

[28.11.10] Petitionsausschuss stoppt Abschiebung und überweist an Härtefallkommission

Der Petitionsauschschuss hat dem Antrag, die Angelegenheit der Härtefallkommission zu überweisen 1-stimmig stattgegeben. Mutter und Kinder sind unsagbar erleichtert; sie und wir danken den vielen, die sich für ein Bleiberecht eingesetzt haben und weiter dafür einsetzen! Der Artikel der Lokalzeitung MZ siehe: 20101125_mz_s27_absch.pdf. TAZ- Artikel siehe : http://www.taz.de/1/politik/deutschland … schiebung/ Eine ...

weiterlesen »

[22.11.10] Von der Abschiebung bedrohte Familie aus Regensburg hofft auf Petitionsausschuss des Bayerischen Landtages

Pressemittelung des Bayer. Flüchtlingsrates vom 22.11.2010 Landtag entscheidet über Bleiberecht für 15-Jährige Schülerin und ihre Mutter am 24. November Von der Abschiebung bedrohte Familie aus Regensburg hofft auf Petitionsausschuss des Bayerischen Landtages Nachdem die Abschiebung einer alleinerziehenden, verwitweten Mutter mit ihrer 15-jährigen Tochter aus Regensburg nach Dagestan im letzten Moment ...

weiterlesen »

[11.11.10] Abschiebung aus Regensburg in letzter Sekunde gestoppt

Pressemitteilung des bayer. Flüchtlingsrates, 11. November 2010 Abschiebung aus Regensburg in letzter Sekunde gestoppt Einsatz von Schülern und BI Asyl lässt eine 15-Jährige und ihre Mutter wieder hoffen. Die auf Betreiben der Zentralen Rückführungsstelle für 11. November 10.25 Uhr vorgesehene Abschiebung einer alleinerziehenden Mutter mit ihrer 15 jährigen Tochter von ...

weiterlesen »

[02.05.10] Bühnenstück von ueTheater / Kurt Raster „lieber sterben“, 05./06 Mai , Unitheather

neues Bühnenstück von ueTheater / Kurt Raster „lieber sterben“ Zeit: 05. / 06. Mai 2010 , jeweils 19:30 Uhr . Ort: Uni-Theater, Albertus-Magnus- Straße 4. Die BI Asyl wird mit einem Infotisch zum Thema präsent sein und wir stehen im Anschluss an die Aufführungen zusammen mit Theaterleuten und Vertreter/innen anderer ...

weiterlesen »

[21.01.10] Mail-Aktion: Stoppen wir die Syrien Abschiebungen – JETZT

Am nächsten Mittwoch (27.01.) wird im Innenausschuss und Menschenrechtsausschuss des Bundestages über die Syrien-Abschiebungen beraten. Immer noch ist das skandalöse Rückübernahmeabkommen mit dem Folterstaat in Kraft – 7000 Menschen sind weiterhin von der Abschiebung bedroht. Nachdem bekannt wurde, dass mehrere Menschen nach der Abschiebung verhaftet wurden kommt die Politik ins ...

weiterlesen »

[16.10.09] E-Mail-Aktion „JETZT (VER)HANDELN: SCHUTZSCHIRM FÜR FLÜCHTLINGE!

Deutschland hat gewählt. In den kommenden Wochen werden im Koalitionsvertrag die Weichen für die zukünftige Flüchtlingspolitik gestellt. Es braucht öffentlichen Druck, um die Koalitionsparteien zum Handeln zu bewegen. E-Mail Aktion hier unterstützen: http://www.proasyl.de/de/home/aktion-sc … ngsrechte/ „“ Bleiberecht jetzt: Über 60.000 Menschen leben seit mehr als sechs Jahren nur geduldet in Deutschland ...

weiterlesen »

[08.06.09] Kampagne gegen Abschiebungen nach Syrien GEGENAKTIONEN, MITMACHEN UND INFORMIEREN!!!

MITMACHEN UND INFORMIEREN!!! 7.000 syrische Flüchtlinge sind akut von der Abschiebung bedroht. Die meisten von ihnen sind KurdInnen (staatenlos). Betroffen sind u.a. viele der in Teublitz wohnenden AsylbewerberInnen. Wer mehr Infos dazu will, kann auf der website http://www.abschiebestopp.de mehr dazu erfahren und auch eine Resolution unterschreiben.

weiterlesen »

[27.05.09] Flüchtlingsfrage spitzt sich zu / Eindrücke aus Athen

Flüchtlingsfrage spitzt sich zu Eindrücke aus Athen Von Aykone Karamanolis Jeden Tag stranden Kriegs- und Wirtschaftsflüchtlinge an den Küsten Griechenlands. 2008 registrierten die griechischen Behörden 146.000 Menschen. Ihr Ziel: Mittel- und Nordeuropa. Doch eine europäische Verordnung, genannt Dublin II, verwehrt ihnen die Weiterreise. Sie müssen in dem Land Asyl beantragen, ...

weiterlesen »