Home » Allgemein » PM gegen Naziaufmarsch vom 10. Mai

PM gegen Naziaufmarsch vom 10. Mai

Beschämendes Verhalten der Stadt Regensburg

Das „Freie Netz Süd“ hat Freitag Abend versucht, durch die Stadt zu ziehen. Die Bürger_innen-Initiative Asyl ist über den fehlenden Widerstand der Stadt Regensburg entsetzt. Die Polizei versuchte teils aggressiv den Nazis den Weg freizumachen.

 Zu unserer Presseerklärung hier anklicken  PMgegen Naziaufmarsch 

 

Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*