Home » Allgemein » Petitionsausschuss hat am 22 .Okt . die Bleiberechts-Petition vertagt

Petitionsausschuss hat am 22 .Okt . die Bleiberechts-Petition vertagt

  • Schwer kranke Frau sollte nach Tschetschenien abgeschoben werden – Der Petitionsausschuss hat die Petition über Bleiberecht vertagt bis über Wiederaufgreifensantrag entschieden ist.

  • Die Petition  wird  u.a. unterstützt durch eine Bleiberechtsbitte von 13 Regensburger Stadträten, die als online Petition innerhalb von nur einer Woche von 1162 Personen unterzeichnet wurde, siehe https://www.openpetition.de/petition/blog/humanitaeres-bleiberecht-fuer-frau-esila-mayrbekova . Auch der Regensburger Oberbürgermeister Joachim Wolbergs hat sich von Anfang an für ein Bleiberecht für Frau Esila M. eingesetzt.

Zur Pressemitteilung hier klickenPM Petition Frau M.

Zur Petition hier klickenPetition Fr M version für Öffentlichkeit