Home » Situation in Regensburg (page 5)

Situation in Regensburg

Amtliche Abzocke illegal, Artikel aus junge welt vom 28.10.2011

Das Ausländeramt Regensburg hat nach Veröffentlichung dieses Urteils darauf verzichtet, bei den Flüchtlingen aus Regensburg, die an der Bayerischen Lagerland-Konferenz 05/06. Nov in der Jugendherberhge Würzburg teilgenommen haben, 10.-€ “Bearbeitungsgebühr” für Erteilung einer Residenzpflichtbefreiung zu verlangen. Bisher wurden diese 10.-€ …

weiterlesen »

Asyl-Monologe am Samstag 15.10. 2011, 19 Uhr im Dollingersaal, Altes Rathaus

Am Samstag, den 15.10. 2011, 19.00 Uhr, veranstalten die BI Asyl und das ueTheater im Großen Dollingersaal im Alten Rathaus eine Aufführung der Asyl-Monologe: Dokumentarisches Theater der “Bühne für Menschenrechte” Berlin in 90 Min.

Eine Bühne, ein Scheinwerfer, eine Klarinette, …

weiterlesen »

Interkulturelles Café mit Flüchtlingen am Samstag 01. Oktober , 17- 21 Uhr

– Samstag, 1. Oktober, von 17.00 – 21.00 Uhr , Interkulturelles Zentrum, Liebigstraße 8 – Interkulturelles Café

Anlässlich des Tag des Flüchtlings im Rahmen der Interkulturellen Woche möchten wir die Gelegenheit bieten, in ungezwungener Atmosphäre mit Flüchtlingen ins Gespräch zu …

weiterlesen »

Petition “Abschiebung in Irak einstellen”

Die Petition von Bayerischer Flüchtlingsrat, BI Asyl, Regensburger Flüchtlingsforum und Amnesty International Arbeitskreis Asyl in der Oberpfalz bitte hier hochladen :
Petition Irak

Wann sie im Petitionsauschuss des Landtages behandelt wird, steht noch nicht fest.Bis dahin bitten wir Gruppen/Verbände/Organisationen und …

weiterlesen »

Dokumente zum “Thema Abschiebungen in Irak verhindern”

nachfolgend dokumentieren wir einige Dokumente zum “Thema Abschiebungen in Irak verhindern” :

Artikel Donaupost
UNHCR IRQ_22052009
IMS Rückführungen Irak 03 03 2011
irak-die-soziooekonomische-situation-im-nordirak

siehe auch www.regensburg-digital.de vom 12.07. …

weiterlesen »

Brief von BI Asyl und RFF an Regensburger Parteien gegen Abschiebungen in Irak

nachfolgend dokumentieren wir den Brief von BI Asyl und RFF an Regensburger Parteien mit der Bitte, sich dafür einzusetzen, die Bemühungen gegen geplante Abschiebungen in de nNordirak zu stoppen

Bürger_innen-Initiative Asyl, c/o Karin Prätori, email: karin.praetori@web.de
www.biasyl.wordpress.com

Regensburger Flüchtlingsforum,

weiterlesen »

Kundgebung gegen Abschiebungen am Flughafen München Terminal 1 , Samstag 06.08.2011, 14 Uhr

Die BI Asyl ruft auf: Fahrt mit zur Kundgebung gegen Abschiebungen am Flughafen München Terminal 1 , Samstag 06.08.2011, 14 Uhr; Zugabfahrt ab Regensburg mit Bayerntickets. 10.44 Uhr Treffpunkt 10.20 Uhr Bahnhof Eingangshalle vor Rolltreppe:

flyer hier (ggf .anklicken):

TATORT …

weiterlesen »

[13.05.11] Tanzende Mälzerei beim Benefizkonzert für eine bessere Flüchtlingspolitik “get labeled” am 12. 05. in der Alten Mälzerei

Ca 150 überwiegend junge Deutsche und Flüchtlinge kamen zusammen beim
Benefizkonzert für eine bessere Flüchtlingspolitik. Die Discoband “Love
Supreme”, die Funkband “The Fuzzed”, die Rap Kombos „DasDefekt“ und
„Nachbarschaftscrew“ und der Singersongwriter „Liceto“ heizten den Besuchern musikalisch kräftig ein und …

weiterlesen »

[17.04.11] Vorläufige Weisung des Innenministeriums zum Lagerauszug

Am 12. April hat das Bayer. Innenministerium eine vorläufige Weisung zur Änderung der Lagerpflicht erlassen. Demnach können:

– Familien und Alleinerziehnde nach Ende des Asylverfahrens,
– Alleinstehende vier Jahre nach Ende des Asylverfahrens und
– Personen mit einer AE aus …

weiterlesen »

[13.04.11] Stellungnahme der BI Asyl zur potentiellen Einrichtung eines Erstaufnahmelagers in Regensburg

Regensburg, Ende März 2011

Aufgrund des Platzmangels der beiden bayerischen Erstaufnahmelager in Zirndorf (Nähe Nürnberg) und München und dem in Bayern geltenden strikten Lagerzwang für Flüchtlinge benötigt der Freistaat Bayern weitere Kapazitäten zur Aufnahme von Flüchtlingen. In engerer Auswahl ist …

weiterlesen »