Home » gegen Sammellager (page 12)

gegen Sammellager

[14.07.07] Zur Auflösung des Regensburger Sammellagers Alte Straubingerstraße 7

BI Asyl Veröffentlichung vom 14.Juli 2007 : “Abschaffung der Sammellager für Flüchtlinge – Gleiche Rechte für alle! Zur Auflösung des Regensburger Sammellagers Alte Straubingerstraße 7”

Die Regierung der Oberpfalz hat entschieden, das Sammellager für Flüchtlinge “Alte Straubingerstraße 7” aufzulösen. Als …

weiterlesen »

[9.04.07] Über den Begrif “Sammellager”

Ein paar Texte zur Begrifflichlichkeit “Sammellager” für Flüchtlinge

1. Aus Schreiben des Landkreisverbandes Bayern, Ende der 70er Jahre

Die unerwünschte Integration in die deutschen lebensverhältnisse ist durch bewuß karge , lagermäßige Unterbringung zu verhindern

2. Bayer. Flüchtlingsrat, aus Broschüre “Möchten

weiterlesen »

[18.11.06] PM Ortsbegehung Sammellager Alte Straubingerstraße

Presseerklärung zur Ortsbegehung des Regensburger Sammellagers für Flüchtlinge Alte Straubingerstraße 7, von Mitgliedern des Petitionsausschusses am 21. November 2006

Wir begrüßen es, dass sich Parlamentarier ein Bild vor Ort machen und dazu beitragen, die Lebens- und Lagersituation von Flüchtlingen etwas …

weiterlesen »

[18.11.06] PM zu Sammellager Alte Straubingertraße – Ortsbegehung

Presseerklärung zur Ortsbegehung des Regensburger Sammellagers für Flüchtlinge Alte Straubingerstraße 7, von Mitgliedern des Petitionsausschusses am 21. November 2006

Wir begrüßen es, dass sich Parlamentarier ein Bild vor Ort machen und dazu beitragen, die Lebens- und Lagersituation von Flüchtlingen etwas …

weiterlesen »

[3.10.06] Rassimus hat viele Gesichter – (Regensburger) Aufruf Tag des Flüchtlings 2006

AUFRUF ZUM TAG DES FLÜCHTLINGS 2006

RASSISMUS HAT VIELE GESICHTER: z.B. Sammellager, Realverpflegung, Residenzpflicht

HIER GEBLIEBEN: Für eine Bleiberechtsregelung

Stellen Sie sich vor:

· Sie müssen Ihre Heimat wegen Krieg, Hunger, Verfolgung oder Folter verlassen
· In einem vom Amt …

weiterlesen »

[9.01.06] Es wird gegessen was vom Amt kommt

s wird gegessen, was vom Amt kommt – Guten Appetit! Rassismus hat viele Gesichter: Über die Zwangsverpflegung der Asylbewerber in Regensburg -eine BI Asyl Veröffentlichung Jan. 06

Menschenunwürdige Sachverpflegung

Asylbewerber müssen in Sammelunterkünften leben. Sie bekommen zweimal wöchentlich Essenspakete geliefert, …

weiterlesen »