Home » Abschiebung - A-Haft » Asyl-Monologe am 07. Nov. um 19.30 Uhr und 08. Nov. um 10 Uhr im Turmtheater.

Asyl-Monologe am 07. Nov. um 19.30 Uhr und 08. Nov. um 10 Uhr im Turmtheater.

Der Stadtjugendring, die Sportjugend und der Verein Scants of Grace e.V. laden ein zu den Asyl-Monologen (Dokumentarisches Theater) am 07. November um 19.30 Uhr und 08. November um 10 Uhr im Turmtheater.
Veranstaltungsort: Turmtheater Regensburg, Am Watmarkt 5, 93047 Regensburg, http://www.regensburgerturmtheater.de/asyl-monologe/
Tickets: 5 €, ermäßigt 3 € (zzgl. VVK-Gebühr), freie Platzwahl, freier Eintritt für Flüchtlinge. Vorverkauf über: okticket.de: http://okticket.de/index.php?event_id=9191&startReset=ON&dl=ON

DIE ASYL-MONOLOGE erzählen von Menschen, die Grenzen überwunden, Verbündete gefunden und nie ein “Nein” als Antwort akzeptiert haben. “Die Darbietungen erschüttern (…). Still ist es in den Publikumsreihen, vollkommen still.” (Süddeutsche Zeitung)
Trailer: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=J1pyhkOnh48
Im Anschluss an die Vorstellungen findet ein Publikumsgespräch statt. Am Donnerstag wird auch Felleke, einer der Protagonisten, anwesend sein und an dem Gespräch teilnehmen.
Dargestellt von: Bühne für Menschenrechte, Berlin: http://www.buehne-fuer-menschenrechte.de/

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInShare on Google+Share on RedditShare on TumblrEmail this to someonePrint this page