Home » Festung Europa » [14.03.10] CHRONOS startet im April 2010

[14.03.10] CHRONOS startet im April 2010

Die neue Frontex-Mission CHRONOS startet im April: Sie ersetzt NAUTILUS und soll vorrangig Rückführungen als Ziel haben. Alle EU-Länder sind aufgerufen, sich zu beteiligen. Malta, Einsatzleitung der Vorgänger – Mission NAUTILUS IV – beklagte die mangelnde Teilnahme, Nur Deutschland habe zwei Hubschrauber eingesetzt. Während der letzten Mission haben nur 3300 Migranten Malta und Lampedusa erreicht. Dennoch bezeichnete Frankreich die Mission als gescheitert. In 2010 wird der Etat von 5 auf 9 MIO Euro angehoben. Humanitäre Probleme wie die Zurückweisungen auf See nach Libyen seien, so Frontex-Chef Laitinen, kein Frontex-Problem, sondern müssten bilateral gelöst werden.

Malta ist überhaupt nicht einverstanden mit den neuen Richtlinien der Frontex-Mission und erwägt sogar einen Ausstieg aus der Beteiligung. Nach den Richtlinien müssen Migranten, die nicht zurück in ihre Herkunftsländer gesandt werden können, in das Land gebracht werden, von dem die Frontex-Mission ausgeht. Das hieße, Malta müßte alle aufnehmen.

weitere Infos: http://www.proasyl.de/de/news/newslette … 56/#c11495

Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on LinkedInShare on Google+Share on RedditShare on TumblrEmail this to someonePrint this page